Online Shopping Europe

Die kompakt gehaltene DM800 HD se V2 Jetzt neu mit 1024 MByte Flash und 512 MByte RAM Dreambox basiert auf dem Linux-Betriebssystem und wurde mit einem DVB-S2-Tuner ausgestattet. Das Herz der neuen Dreambox ist der leistungsfähige Broadcom-Chipsatz, der über einen 400-MHz-MIPS-Prozessor verfügt. An Bord sind auch sowohl 1024 MB Flash- als auch 512 MB RAM-Speicher. Eingebaut wurde in die DM800 HD se neben einem Smartcard-Reader auch ein HDMI-Ausgang, bei dem auf HDCP-Verschlüsselung verzichtet wurde. Daneben bietet die Box weitere Anschlussmöglichkeiten: Zwei USB-Ports, ein Scart-Anschluss, ein S/P-DIF-Ausgang sowie eSATA zum Anschluss externer Festplatten. Auf Wunsch kann auch eine 2,5" SATA-Festplatte eingebaut werden. Ethernet wurde integriert und WLAN kann per USB genutzt werden. Ein neues Feature bei der zweiten Auflage der DM800 HD se ist das farbig gestaltete OLED-Display.

  • Technische Daten:

    • Receiver Typ

    • Sat-Receiver

    • Max. Anzahl Tuner

    • 1

    • Plug-n-play Tuner

    • Ja

    • Linux OS

    • Ja

    • Programmplätze

    • Unlimitiert

    • HbbTV

    • Nein

    • PVR Funktion

    • Ja, vorbereitet

    • HDD Konnektivität

    • 2,5" SATA

    • Display

    • OLED (farbig)

    • On Screen-Displaysprache

    • Mehrsprachig

    • Pay-TV Konnektivität

    • SmartCard-Reader (CA)

    • CA-Steckplatz

    • 2

    • CI-Steckplatz

    • 0

    • CI Plus-(Ci+) Steckplatz

    • 0

    • HDTV Kompatibel

    • Ja

    • 3D-Ready

    • Ja

    • HD+ Ready

    • Nein

    • HD+ Updatefähig

    • Nein

    • DiSEqC Steuersignale

    • 1.0 / 1.1 / 1.2 / 1.3 und USALS (Rotor-Steuerung)

    • Unicable

    • Ja

    • SCART-Buchse

    • 0

    • HDMI-Komponentenausgang

    • 1

    • Digitaler Audioausgang

    • 1

    • RJ 45 Buchse (LAN)

    • 1

    • Extern-USB

    • 2

    • E-SATA

    • 1

    • Netzschalter

    • Nein

     

     

Artikel anschauen

Produkte